1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Autotests in den USA zu herstellerfreundlich

Die Kriterien für die Bewertung von Frontal-Crashtests sollen in den USA geändert werden. Als Höchstwertung wurden bislang fünf Sterne für Pkw mit gutem Insassenschutz vergeben. Dabei fuhren die Automobile mit einer Geschwindigkeit von 35 mph, umgerechnet 56 km/h, frontal auf ein Hindernis. 88 Prozent der im Jahr 2003 getesteten Fahrzeuge erhielten vier oder fünf Sterne. Nach Ansicht der Verkehrssicherheitsbehörde (NHTSA) der Vereinigten Staaten sei das ein Zeichen dafür, dass die Kriterien verschärft bzw. der Test geändert werden müsse.

Über die Veränderungen herrscht allerdings noch Unklarheit, berichtet die Zeitschrift "Automotive News". Daher ruft die NHTSA derzeit die Industrie, Sicherheitsinstitute und die Öffentlichkeit dazu auf, bis zum 13. Dezember Vorschläge zur Abwandlung des Frontaltests einzureichen. Der Seiten Aufprall-Test soll unverändert beibehalten bleiben.
  • Datum 27.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5mQj
  • Datum 27.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5mQj