1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Veranstaltungen

Autoren auf Hindi via Podcasting?

Frankfurt - Mit drei Veranstaltungen im Rahmen der Reihe "Forum Dialog" ist die Deutsche Welle auf der diesjährigen Buchmesse präsent.

default

Indien - Partnerland 2006: Die Direktorin des National Book Trust von Indien, Nuzhat Hassan, und der Direktor der Frankfurter Buchmesse, Juergen Boos

Diversity in Unity – Being an Author in Multilingual India

Mittwoch, 4. Oktober, 11.30 – 12.30 Uhr, Halle 6.1 E 905

Indische Autoren, die nicht auf Englisch schreiben, sind im Ausland zumeist unbekannt. Über die Machtstellung der englischen Sprache diskutieren (auf Englisch) die Autoren Alka Saraogi und U.R. Ananthamurthy mit dem Indologen Hans Harder, Universität Halle. Moderation: Thomas Bärthlein, DW.

Migration Masala – Indians Abroad

Donnerstag, 5. Oktober, 11.30 – 12.30 Uhr, Halle 6.1 E 905

Über die kulturellen Auswirkungen der Integration von Indern in westliche Länder diskutieren (auf Englisch) Sashi Tharoor, Autor und UN-Sekretär, New York, und Sudhir Kakar, Psychoanalytiker und Schriftsteller, mit Friedemann Schlender, Journalist und Indologe. Moderation: Ujjwal Bhattacharya, DW.

Podcasting – Eine neue Plattform für Literatur?

Freitag, 6. Oktober, 11.30 – 12.30 Uhr, Halle 6.1 E 905

Ob Podcasting nur ein kurzfristiger Hype oder ein ganz neuer Verbreitungsweg ist, wollen Annik Rubens, freie Journalistin, München, Christian Heinke, Autor, Bochum, und Wolfgang Tischer, Chefredakteur und Gründer des literaturcafe.de, Stuttgart, wissen. Moderation: Holger Hank, DW.

  • Datum 12.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/96tE
  • Datum 12.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/96tE
default

Martina Bertram

T +49.228.429-2055 martina.bertram@dw.com