1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Automärkte in Schwellenländern boomen

Kräftige Zuwächse in Brasilien, Russland, Indien und China stärken das weltweite Autogeschäft. Im November stieg die Zahl der Neuzulassungen auf dem wichtigen chinesischen Markt um 30 Prozent auf 1,1 Millionen, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Mittwoch (15.12.) in Berlin mitteilte. In Russland gab es ein Plus von 80 Prozent auf knapp 190 000 Pkw. In beiden Ländern beleben Verschrottungsprämien die Nachfrage. Auch in Brasilien (plus 30,6 Prozent) und Indien (plus 21,7 Prozent) legte der Absatz zu. Dagegen sank in Westeuropa die Zahl der Neuzulassungen nach dem Ende von Prämienprogrammen um 8,1 Prozent auf 1,028 Millionen Pkw.