1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Automacher

Autoentwicklung – „Fühl-Designer“ gestalten Autos

Wenn das Lenkrad gut in der Hand liegt, der Heizungsknopf bestätigend klickt, dann hat Norbert Weber seinen Job gut gemacht. Der Leiter der Abteilung „Interior Designs“ bei Audi forscht, wie sich ein Auto anfühlen soll.

default

Um das zu erreichen muss Norbert Weber lange am Inneren des Autos feilen. Dem Tastsinn des Fahrers zu schmeicheln, das ist sein Job. Der Audi A7 ist Norbert Webers jüngstes Design-Projekt. Das Besondere: eine horizontale Linie aus Holz, die den Innenraum umschließt. Sie soll Geborgenheitsgefühle hervorrufen. Doch wie muss sich das Holz dafür anfühlen? Spiegelglatt oder doch leicht rau? Das Leder der Sitzpolster – wann fühlt es sich sportlich und elegant an? Diese Entscheidungen muss Norbert Weber treffen und dabei auch beachten, dass sich im Innern alles so anfühlt, wie man es nach dem äußeren Eindruck vom A7 erwartet. Brigitta Moll hat nachgefühlt.

Audio und Video zum Thema