1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Autobahnkirche - eine Ausfahrt zu Gott

Auf den deutschen Autobahnen gibt es jede Menge Tankstellen und Parkplätze. Was braucht ein Reisender noch? Immer wieder eine Rasstätte für die Seele.

default

Momentaufnahmen

"Autobahnkirche". Man sieht diese Schilder am Rande, nimmt sie wahr und fährt meistens vorbei … Das Leben auf den Autobahnen ist laut, aggressiv, schnell, mit dreistelliger Geschwindigkeit. Wir haben es eilig, stehen oft unter Stress, die Termine lassen nicht auf sich warten. Und wenn man doch unterwegs die Ruhe und Nähe zu Gott braucht? Egal ob gläubig, Kirchengänger im "normalen" Leben oder nicht…

Es gab sie schon im Mittelalter - Wegkapellen, Wegstocks. Die Kirchen für die Reisenden. Die deutschen Autobahnen sind inzwischen 75 Jahre alt. Die erste Autobahnkirche ist 1958 an der A8 bei Adelsried entstanden. Zur Zeit sind etwa 30 solche Gotteshäuser in Deutschland zu finden. Wie diese Jakobikirche in Wilsdruff - eine der ältesten in ihrer ursprünglichen Gestalt erhaltenen Dorfkirchen in Deutschland. Sie wurde im 12. Jahrhundert gebaut und wird seit Juni 2005 als ökumenische Autobahnkirche benutzt.

Momentaufnahmen
Momentaufnahmen

Es war still und leer in der Mittagsstunde. Die Ruhe wurde nur durch das Klicken des Fotoapparats gestört. Es war meine erste Autobahnkirche. Aber jetzt werde ich an keiner mehr vorbeifahren … Wenn ich die Zeit habe.

Momentaufnahmen
Momentaufnahmen
Momentaufnahmen

Maksim Nelioubin

Die Redaktion empfiehlt