1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Autoabsatz in Westeuropa gesunken

Die hohen Spritpreise und die Hitzewelle haben im Juli den Auto-Absatz in Westeuropa ausgebremst. Gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl der Neuzulassungen um vier Prozent auf 1,17 Millionen Autos, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Donnerstag in Frankfurt mit. Viele potenzielle Käufer seien von den hohen Benzinpreisen verunsichert worden, die zur Urlaubszeit Rekordniveau erreichten. «Hinzu kommen die durchgängig hohen Sommertemperaturen, die die Kunden von einem Besuch der Autohäuser abgehalten haben», berichtete der VDA.
  • Datum 10.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8vo8
  • Datum 10.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8vo8