1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Auszeichnung für Deutsche bei International Opera Awards

Künstler und Opernhäuser aus Deutschland haben bei der Verleihung der International Opera Awards am Montag in London abgeräumt. Bester Dirigent 2014 ist Kirill Petrenko von der Bayerischen Staatsoper.

Dirigent Kirill Petrenko

Kirill Petrenko dirigiert die Bayerische Staatsoper in München

Der Preis für den besten Chor ging an die Wagner-Festspiele in Bayreuth. Als beste Sängerin ging die in Günzburg geborene Sopranistin Diana Damrau aus dem Wettstreit hervor, wie die Veranstalter mitteilten.

Die Auszeichnung als bester Regisseur erhielt der Australier Barrie Kosky, der derzeit an der Komischen Oper in Berlin tätig ist. Zum besten Opernhaus des Jahres wählte die Jury die Oper Zürich. Die Preise werden insgesamt in 23 Kategorien vergeben.

Die Opera Awards waren im vergangenen Jahr von John Allison, dem Herausgeber des renommierten englischen Opernmagazins "Opera", und dem britischen Geschäftsmann Harry Hyman begründet worden. Schon 2013 hatten Opernhäuser und einzelne Künstler aus Deutschland vorne gelegen. So bekam die Oper Frankfurt die Auszeichnung für das beste Opernhaus, der Tenor Jonas Kaufmann wurde zum besten Sänger gewählt.

bgö (dpa)