1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Australische Bank am Asiengeschäft der RBS interessiert

Die Australia and New Zealand Banking Group ist Verhandlungskreisen zufolge an Teilen des Asiengeschäfts der angeschlagenen Royal Bank of Scotland interessiert. Das Geschäft werde voraussichtlich in dieser Woche abgeschlossen, hieß es am Montag in den Kreisen weiter. Demnach will die Banken-Gruppe rund 543 Millionen Euro auf den Tisch legen. Sie wolle die Privat- und Geschäftskundensparte in sechs asiatischen Ländern übernehmen, und zwar in Hongkong, Singapur, auf den Philippinen, Indonesien, Vietnam und Taiwan. Das indische und chinesische Geschäft sei nicht eingeschlossen, weil die ANZ-Gruppe in den beiden Schwellenländern keine Lizenz besitze.