1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Australiens Konjunkturpaket kommt doch

Der australische Senat hat einem von der Regierung aufgelegten milliardenschweren Konjunkturprogramm am Freitag doch noch zugestimmt. Der unabhängige Senator Nick Xenophon, der das Paket noch am Donnerstag zusammen mit konservativen Kollegen hatte durchfallen lassen, änderte seine Meinung und gab diesmal seine Zustimmung. Nach der Schlappe im Senat hatte Premierminister Kevin Rudd umgehend angekündigt, er werde das Programm im Umfang von 42 Milliarden australischen Dollar (21 Milliarden Euro) nochmals zur Abstimmung vorlegen.