1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Australien: Kein Hindernis für Hochtief-Übernahme

Die australischen Aufsichtsbehörden haben ein Einschreiten im Übernahmekampf um den deutschen Baukonzern Hochtief abgelehnt. Die Regulierungsstelle lehnte es am Montag ab zu prüfen, ob das spanische Unternehmen ACS bei einer Übernahme des Essener Konzerns auch ein Angebot für dessen australische Beteiligung machen muss. Das australische Unternehmen Leighton gehört zu gut der Hälfte zu Hochtief. Wenn ACS auch ein Angebot für die Australier hätte machen müssen, hätte das die Übernahmepläne deutlich erschwert. Hochtief wehrt sich gegen die Übernahme durch die Spanier, weil Konzernlenker und Aktionäre eine Zerschlagung des Traditionsunternehmens befürchten.