1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ausstieg aus UMTS beschert MobilCom Milliardenverlust

Mit Milliardenverlusten hat sich der Norddeutsche Telefonkonzern Mobilcom vom Abenteuer UMTS verabschiedet. Der Rückzug aus diesem Geschäft bescherte dem angeschlagenen Unternehmen im dritten Quartal einen Betriebsverlust von 2,9 Milliarden Euro. Grund sei die außerordentliche Abschreibung des gesamten UMTS-Vermögens in Höhe von 9,9 Milliarden Euro, erklärte Mobilcom am Donnerstag. Im Gegenzug wurden Forderungen gegenüber France Télécom von 7,1 Milliarden Euro aktiviert.

  • Datum 28.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2t5i
  • Datum 28.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2t5i