1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Ausstellung "Gang nach Canossa" eröffnet

Bundespräsident Horst Köhler hat am Freitag (21.7.2006) die große Mittelalterschau "Canossa 1077 - Erschütterung der Welt" in Paderborn eröffnet. Nach einem Festakt im Paderborner Dom löste er symbolisch eine Kordel und besuchte dann die Ausstellung. "Ich nehme an, jeder hat seinen kleinen Gang nach Canossa", sagte Köhler zur Eröffnung vor rund 1000 Gästen.

Rund 700 teils noch nie gezeigte Stücke aus Sammlungen vom New Yorker Metropolitan Museum bis zur Bibliotheca Apostolica Vaticana sind in drei Paderborner Museen zu sehen. Die Schau hat einen Etat von 5,1 Millionen Euro zu Verfügung. Bis zum 5. November erwarten die Ausstellungsmacher rund 180.000 Besucher. Der "Gang nach Canossa" ist eine der berühmten Wegmarken in der Geschichte des Mittelalters.

  • Datum 22.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qBL
  • Datum 22.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qBL