1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Aussichtsplattform für Nikolaikirche Potsdam

Die Kuppel der Nikolaikirche in Potsdam (Foto: dpa)

Die Kuppel der Nikolaikirche in Potsdam

Eine der bedeutendsten Arbeiten Karl Friedrich Schinkels (1781-1841), die Nikolaikirche in Potsdam, hat jetzt eine begehbare Aussichtsplattform. Der Rundgang unterhalb des Kuppeldaches der Kirche bietet in 42 Metern Höhe einen Panoramablick über die Stadt und das UNESCO-Weltkulturerbe an der Havel. Aus Sicherheitsgründen soll der Zugang auf 40 Besucher gleichzeitig beschränkt werden. Die Kirche am Alten Markt wurde 1837 eingeweiht. Die neue Aussichtsplattform der Nikolaikirche ist im Sommer montags bis samstags von 9 bis 21 Uhr sowie sonntags von 11.30 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt fünf Euro.