1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Auslese am Computermarkt

Der Chef des weltgrößten Computer-Herstellers Dell, Kevin Rollins, erwartet eine neue Konsolidierungswelle auf dem Computermarkt. "Es werden wahrscheinlich bis zu zehn Unternehmen übrig bleiben, die dann im globalen Wettbewerb stehen", sagte der Vorstandsvorsitzende des US-Unternehmens der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Das Unternehmen plane neben Irland eine zweite Fertigung in Europa und werde sich dabei auf osteuropäische Standorte konzentrieren. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Auf der Produktseite rechnet der Manager vor allem mit einem deutlich anziehenden Geschäft mit Notebooks.

  • Datum 21.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7UaJ
  • Datum 21.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7UaJ