1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Auslandsaufträge stärken die Maschinenbauer

Die große Nachfrage aus dem Ausland hat den deutschen Maschinenbauern im vergangenen Jahr satte Auftragseingänge beschert. Wie der Branchenverband VDMA am Donnerstag in Frankfurt am Main mitteilte, stiegen die Auslandsorders von Januar bis November 2004 um 16 Prozent. Die Inlandsaufträge legten um 4 Prozent zu. Insgesamt ist deshalb ein Plus von 11 Prozent zu verzeichnen. Nach dem Beschäftigungsabbau in der Branche im vergangenen Jahr erwartet der VDMA für 2005 ein leichtes Plus bei der Mitarbeiterzahl. Der Monat November war für die Maschinenbauer allerdings nicht der beste des vergangenen Jahres: Das Inlandsgeschäft brach um 31 Prozent ein. Der Chefvolkswirt des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Ralph Wiechers, erläuterte allerdings, dass im Vorjahresmonat dank eines Großauftrages ein Auftragseingangsplus von 46 Prozent zu verzeichnen gewesen sei. Die Nachfrage aus dem Ausland, ein Plus von 5 Prozent, habe den Rückgang in diesem Jahr nur teilweise kompensieren können.

  • Datum 06.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/65UJ
  • Datum 06.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/65UJ