1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ausländische Touristen geben mehr Geld aus

Haben ausländische Urlauber von Januar bis Mai laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (iwd) 1,2 Prozent mehr Geld in deutsche Hotels und Museen gelassen als ein Jahr zuvor, waren die Deutschen im Ausland sparsamer. Sie gaben außerhalb der Landesgrenzen 1,6 Prozent weniger aus als vor Jahresfrist. Vor allem die schwache Konjunktur, die steigende Arbeitslosigkeit sowie die Teuro-Debatte dürften das Fernweh der Bundesbürger verringert haben. Folglich schrumpfte das Defizit in der Reiseverkehrsbilanz gegenüber den ersten fünf Monaten des Jahres 2001 um 400 Millionen auf 11,4 Milliarden Euro.
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zpz
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zpz