1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ausgeschlossen

Am spektakulären Börsengang der US-Internetsuchmaschine Google - für August geplant - können sich deutsche Privatanleger ebenso wenig beteiligen wie andere ausländische Sparer. Selbst die Eröffnung eines US-Depotkontos biete keine Chance, sich an dem geplanten Auktionsverfahren zum Ersterwerb der Aktien zu beteiligen, heißt es in einem Bericht des Handelsblatts. Wer mitbieten wolle, müsse eine US-amerikanische Steuernummer oder eine Sozialversicherungsnummer beantragen - und das kann Wochen dauern. Google begründet den Ausschluss der Ausländer damit, dass es zu umständlich gewesen wäre, sämtliche ausländischen Aufsichtsregeln zu berücksichtigen.

  • Datum 29.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5N8O
  • Datum 29.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5N8O