1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesichter Deutschlands

Ausflug in den Alltag

Lernen Sie Deutschland kennen durch die Menschen, die hier leben! Menschen aus allen Lebensbereichen zwischen Alpen und Ostsee erzählen von ihrer Arbeit, ihrem Leben, ihren Träumen.

Ali Almakhlafi aus dem Jemen trifft die Friseurin Marion Esser

Ali Almakhlafi aus dem Jemen trifft die Friseurin Marion Esser

Angolanerin trifft Almbauern, Jemenite interviewt Friseurin, Chinesin porträtiert Finanzbeamtin - drei Beispiele von einer interkulturellen Begegnung der freundlichen Art: DW-Reporter aus aller Welt haben sich aufgemacht zu Expeditionen in den deutschen Alltag.

Herausgekommen sind die "Gesichter Deutschlands": Porträts von Menschen aus allen Lebensbereichen zwischen Kiel und Chiemsee, vom Almbauern bis zum Zahnarzt. Mit dem Blick von außen, immer neugierig und manchmal staunend, dokumentieren die Reporter der Deutschen Welle, wie die Menschen in Deutschland leben, wie sie arbeiten, wovon sie träumen. Die Auswahl der 40 Protagonisten folgt statistischen Kriterien. Denn die Porträts sollen in ihrer Summe einen Eindruck von der deutschen Gesellschaft als Ganzes geben.

In insgesamt 24 Sprachen werden die Einblicke in deutsche Lebens- und Arbeitswelten veröffentlicht, von Arabisch über Chinesisch bis hin zu Kisuaheli und Russisch. Dabei werden nicht allein Hörfunkstücke präsentiert. Die Protagonisten werden mit Bildergalerien und Online-Artikeln auf den Internetseiten der DW dargestellt; sie geben in Fragebögen Auskunft über sich selbst und verraten manchmal sogar ihre Lieblingsrezepte zum Nachkochen. Mit diesem Projekt eröffnet die Deutsche Welle einen Zugang zu Deutschland über die Menschen, die hier leben.

Autor: Matthias von Hein
Redaktion: Birgit Görtz