1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Ausbau von Flughafenkapazitäten gefordert

Die Tourismusindustrie hat gefordert, die Kapazitäten auf deutschen Flughäfen auszubauen. Denkbar wären auch privatwirtschaftliche Modelle bei Bau und Betrieb, sagte Stefan Pichler, Vorstandsvorsitzende des zweitgrößten europäischen Reisekonzerns Thomas Cook. Er verkündete dieses Ergebnis bei der Vorlage des Positionspapiers "Wirtschaftsfaktor Tourismusindustrie" am Donnerstag in Berlin. Für die Tourismusindustrie spiele der Luftverkehr eine wichtige Rolle. Mehr als 30 Prozent der deutschen Urlauber verreisten mit dem Flugzeug. Im Jahr 2000/2001 seien knapp 17 Millionen Touristikpassagiere gezählt worden.

Das Positionspapier wurde erarbeitet von dem vor rund einem Jahr gegründeten Gesprächskreis Tourismusindustrie beim Bund der Deutschen Industrie (BDI). Der Kreis ist ein gemeinsamer Einrichtung des BDI und des Bundesverbandes der Tourismuswirtschaft.

  • Datum 08.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1px6
  • Datum 08.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1px6