1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Ausbau der Kooperation zwischen Europa und Afrika

Der EU-Afrika-Gipfel geht in seinen zweiten Tag. In einer gemeinsamen Erklärung sagten die Staaten zu, den Menschenhandel zu unterbinden, die Grenzen besser zu sichern und die Armut zu bekämpfen. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist Frieden und Sicherheit in den Ländern des krisengeplagten Kontinents. Europa ist bereit, den Afrikanern militärisch und finanziell unter die Arme zu greifen.

Video ansehen 01:43