1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Aus heiterem Himmel auf die Straße

Selten, aber gefährlich! Warum der 50 Tonnen schwere Felsbrocken in Sachsen auf die Straße stürzte, ist noch unbekannt. Eine Herausforderung für die Feuerwehr. Die gute Nachricht: es gibt keine Verletzten.

Felsbrocken blockiert Straße im Kirnitzschtal

Der Brocken hat eine Größe von etwa fünf Metern Höhe und fünf Metern Breite, wie die Polizei mitteilte. Autos waren zu dem Zeitpunkt nicht in der Nähe. Die Straße in Bad Schandau wurde gesperrt, bis der Felsbrocken beseitigt und die Fahrbahn repariert ist - was wohl einige Tage dauern wird.