1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Aus für "Hubble"

Die US-Weltraumbehörde NASA rangiert ihr bisheriges astronomisches Paradestück, das "Hubble"-Teleskop,
frühzeitig aus. Wie am Freitag (16.1.04) in Washington
mitgeteilt wurde, wird es keine Shuttle-Flüge zur Wartung von "Hubble" mehr geben. Stattdessen sollen sich die noch verbleibenden Missionen der Raumfähren vor deren geplanter Einmottung 2010 ganz auf die Weltraumstation ISS konzentrieren. "Hubble" wird damit nach NASA-Schätzungen 2007 oder 2008 im Orbit zu Grunde gehen.

  • Datum 17.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Zzg
  • Datum 17.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Zzg