1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Aus für das Modellprojekt - Hamburg lehnt die umstrittene Schulreform per Volksentscheid ab

Der Rücktritt von Ole von Beust fiel zusammen mit dem Scheitern eines Kernprojekts seiner Landesregierung: der Schulreform. Bei einem Volksentscheid lehnten die Hamburger mehrheitlich ab, die Grundschulzeit von vier auf sechs Jahre zu verlängern und dem schwarz-grünen Ansatz zu folgen, längeres gemeinsames Lernen sei besser für viele Kinder. Dieser Idee folgt man in anderen Bundesländern durchaus - aber das ist ein Kernproblem der deutschen Bildungspoltik: in jedem Land gibt es andere Überzeugungen und Regeln. Jetzt ringt Hamburg weiter um seine.

Video ansehen 01:03