1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Aus für Baukonzern

Die wochenlangen Bemühungen zur Rettung der Walter Bau AG mit ihren 10.000 Arbeitsplätzen sind gescheitert. Der drittgrößte deutsche Baukonzern ist zahlungsunfähig und hat am Dienstag beim Amtsgericht Augsburg Insolvenz angemeldet. Das Sanierungskonzept sei zwar von der Mehrheit der 27 Gläubigerbanken unterstützt worden, aber die notwendige vorbehaltlose Zustimmung sämtlicher Finanzierer habe nicht erreicht werden können, erklärte Walter Bau. Es sei nicht gelungen, sich mit den Gläubigerbanken auf ein Rettungskonzept zu einigen.

  • Datum 01.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6BpC
  • Datum 01.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6BpC