1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Aus für Agfa-Foto-Sparte

Überraschend hat die AgfaPhoto GmbH einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Amtsgericht Köln bestellte daraufhin am Freitag einen Insolvenzverwalter. Dieser solle prüfen, welche Chancen es für die Fortführung des Unternehmens gebe, sagte ein Firmensprecher am Freitag. In Deutschland sind mehr als 1.800 Agfa-Mitarbeiter betroffen, davon mehr als 800 in Leverkusen. Sie produzieren Filme, Fotopapier, Fotochemikalien und Laborgeräte. Im November vergangenen Jahres hatte sich der belgische Agfa-Gevaert- Konzern von seiner verlustreichen Fotosparte getrennt und den an das Management und Finanzinvestoren verkauft.

  • Datum 27.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6hfV
  • Datum 27.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6hfV