1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Aufschwung am Arbeitsmarkt frühestens 2005

Ein Aufschwung am deutschen Arbeitsmarkt ist nach Ansicht des Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle (IWH) kurzfristig nicht in Sicht. Das IWH rechne damit, dass es erst im Jahr 2005 zu einer spürbaren Belebung bei der Beschäftigung kommen werde, sagte der Arbeitsmarktexperte Herbert Buscher der "Berliner Zeitung". Das Wirtschaftswachstum reiche nicht aus, um mehr Beschäftigung zu erzeugen. Etwa bei 1,8 Prozent bis 2,0 Prozent müsste das Wirtschaftswachstum mindestens liegen, um mehr Jobs zu erzeugen, unterstrich der Arbeitsmarkt-Experte. Nach den aktuellen Prognosen sei es aber fraglich, dass diese Größenordnung erreicht werde.

  • Datum 10.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ARd
  • Datum 10.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ARd