1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Aufschwung abgebremst

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das Wirtschaftswachstum in Deutschland nach Zeitungsberichten im laufenden Jahr deutlich reduziert. Demnach sagt der IWF in einem Entwurf für den nächsten World Economic Outlook 2005 nur noch einen Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts von 0,8 Prozent voraus. Im Herbst 2004 war noch ein Plus von 1,8 Prozent erwartet worden. Für die Weltwirtschaft erwartet der IWF hingegen eine Fortsetzung des robusten Wachstums von über vier Prozent.
  • Datum 02.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JyT
  • Datum 02.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JyT