1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Aufbruch Afrika - Nigerias moderne Medizinmänner

Fatunde Ojo ist ein traditioneller Heiler und lebt in Kuruduma, einem kleinen Vorort von Nigerias Hauptstadt Abuja. Um die Zutaten für seine Medizin zu finden, muss er lange laufen. Vieles wächst in den Wäldern, doch die verschwinden immer schneller. Abuja wächst immer weiter ins Umland hinein, immer mehr Menschen kommen hierher, um Arbeit zu finden.

Video ansehen 04:54

Auch Fatunde Ojo will sein Geschäft ausbauen und neue Märkte suchen. Die traditionellen Heiler werden von der Behörde für Lebensmittel und Medikamentsicherheit in Nigeria kontrolliert so gut es geht. Sie schreibt feste Verfahren vor, wenn Heiler ihr Geschäft ausbauen wollen. Fatunde nutzt das wenige Geld, um seine Medizin professionell und den Vorschriften entsprechend zu verpacken. Radio und Fernsehwerbung, wie sein Konkurrent Elisha Barbola, kann er sich nicht leisten. Er weiß, dass sein Geschäft leiden wird, wenn er an den alten Methoden festhält. Die Konkurrenz unter den Heilern ist groß. Um im Geschäft zu bleiben, verteilt er überall Werbezettel in der Stadt.