1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Auf Expansionskurs

Deutschlands größter Energiekonzern setzt seine Expansion in Osteuropa fort. Der Düsseldorfer Konzern gab am Donnerstag den Einstieg in den bulgarischen Strommarkt bekannt. Mit der bulgarischen Regierung sei am selben Tag ein Vertrag zum Erwerb von Beteiligungen an den Regionalversorgern Gorna Oryahovitza und Varna unterzeichnet worden. E.ON Energie beteilige sich für insgesamt 140,7 Millionen Euro mit je 67 Prozent an den beiden Unternehmen, deren Anteil am bulgarischen Strommarkt rund 25 Prozent betrage.

  • Datum 28.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5msJ
  • Datum 28.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5msJ