1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Auf DVD: Liebe ist das perfekte Verbrechen

Ein Literaturprofessor mit Gedächtnislücken: Mathieu Amalric brilliert in "Liebe ist das perfekte Verbrechen" als intellektueller Frauenschwarm. Der wahre Star des Films ist aber der Kameramann.

Zur Zeit kann man sich bei der 31. Ausgabe der

Französischen Filmtage

in Tübingen/Stuttgart einmal mehr ein Bild von der Stärke und Vielfalt des französischen Films machen. Dass selbst sehenswerte Filme aus unserem Nachbarland nicht den Sprung in die hiesigen Kinos schaffen, hat mehrere Gründe. Zum einen blockiert eine Vielzahl an Kopien amerikanischer Blockbuster die Leinwände, zum anderen trauen manche deutsche Verleiher französischen Genrefilmen offenbar das kommerzielle Potential nicht zu.

Konkurrenz zum Kino

Zum Glück, dass es inzwischen andere Ausspielwege gibt wie DVD, Blu-ray oder Video on Demand. So kann man manche Perle, die nicht im Kino läuft, entdecken. "Liebe ist das perfekte Verbrechen" des Regiepärchens Jean-Marie & Arnaud Larrieu ist so ein Beispiel.

Sara Forestier und Mathieu Amalric in Liebe ist das perfekte Verbrechen (Foto: Alamode Film)

Der Dozent und eine seiner Studentinnen: Sara Forestier und Mathieu Amalric

Ein Thriller mit Tiefgang, ein Spannungsfilm, der Rätsel aufgibt, ein Melodrama mit einem Schuss Erotik. Amalric spielt den Literaturdozenten Marc, der seinen Studentinnen nicht nur die hohe Kunst des Lesens und Verstehens beibringt. Das bringt ihm allerdings nicht nur Glück. Denn Marcs Psyche birgt ein Geheimnis. Im französischen Teil der Schweiz angesiedelt, ist "Liebe ist das perfekte Verbrechen" aber vor allem ein stilvoller Genrefilm mit sensationellen Aufnahmen - hinter der Kamera stand der renommierte Kameramann Guillaume Deffontaines. Eis- und Schneelandschaften bilden den weiten Naturhintergrund, phantastische architektonische Kulissen stehen im Vordergrund. Darin verlieren sich die Protagonisten und mit ihnen die Zuschauer.

Jean-Marie & Arnaud Larrieu: Liebe ist das perfekte Verbrechen, Frankreich 2013, mit Mathieu Amalric, Karin Viard, Maïwenn, Sara Forestier, Denis Podalydes u.a. 110 Minuten, mit Bonusmaterial, erschienen als DVD beim

Anbieter Alamode-Film

.


Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links