1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Auf DVD: Letzte Fragen in der Wüste - "The Shooting" von Monte Hellman

Szene aus dem Westernfilm The Shooting (Foto: Rechte bei Alex Gallep Medien/Pierrot le Fou)

Als der Western im Kino in den 1960er Jahren eigentlich schon alle Fragen beantwortet hatte, da kam der amerikanische Regisseur Monte Hellman und wurde philosophisch. Sein Film "The Shooting" ist Western in entschlackter Form, reduziert auf das Nötigste: eine Handvoll Protagonisten, ein paar Pferde, Wüste und sonst nichts. Als existenzialistische Western hat man Hellmans Versuche im Genre gern bezeichnet und das ist nicht ganz falsch. Hineininterpretieren kann man in sie eigentlich alles: Gesellschaftskritik und Nachdenken über das Leben und den Tod, eine Philosophie über das Genre und das Grauen der Einsamkeit. In knapp 80 Minuten ist das heute noch ein Kino(DVD)geschenk.

Monte Hellman: "The Shooting" (USA 1966), gemeinsam mit Monte Hellmans anderem Western "Ride The Whirlwind", der fast zeitgleich gedreht wurde, in einer Kassette beim Anbieter Al!ve/PierrotLeFou.

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.