1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Auf dem besten Weg zur Mediengesellschaft ...

Die Deutschen verbringen einer Studie zufolge immer mehr Zeit mit der Nutzung von Medien. Täglich 7,5 Stunden nutzten Bundesbürger im Alter von 14 bis 49 Jahren inzwischen Medien aller Art. Das ist eine Stunde mehr als noch 1999, heißt es in einer jetzt veröffentlichten Umfrage
der Seven One Media GmbH.

Das beliebteste Medium ist das Radio, das 169 Minuten pro Tag genutzt wird, gefolgt vom Fernsehen mit 153 Minuten und Büchern mit 32 Minuten. Das Internet wies die größten Zuwachsraten auf und wurde demnach durchschnittlich 30 Minuten pro Tag genutzt. 1999 waren es nur neun Minuten
täglich.

Printmedien verlieren immer mehr an Reichweite: Während 1999 noch 92 Prozent der Befragten angaben, zumindest selten eine Zeitung zu lesen, sind es derzeit nur noch 88 Prozent. Dagegen schauen 97 Prozent aller Bundesbürger Fernsehen, 93 Prozent hören Radio. Die Zahl der
Internet-Surfer hat sich in den vergangenen zwei Jahren mehr als verdoppelt: 1999 waren 8,2 Millionen Menschen "online", 2001 sind es bereits 20,8 Millionen.

  • Datum 22.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1OuW
  • Datum 22.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1OuW