1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Auf Berings Spuren Teil 5

Montagnachmittag, 23.7.2001
Mit Hilfe historischer Karten, die wir mitgebracht haben, folgen wir Stellers Weg über Kayak Island. Ein Stop mit dem Hubschrauber führt uns zu "Stellers Cliff", einem schroffen Felsen an der Westküste der unbewohnten Insel, der Stellers weiteres Vordringen ins Landesinnere unmöglich machte.

Es ist schon ein eigenartiges Gefühl, in den Fußstapfen dieses großen Naturforschers und Entdeckers zu wandeln und sich an einem Ort aufzuhalten, der seitdem von kaum einem Weißen besucht wurde.

Um 16 Uhr brechen wir die Dreharbeiten ab. Die Bergkette der Insel ist noch immer in Nebelbänken versteckt. Wir fliegen in den Süden und schießen schöne Aufnahmen aus der Vogelperspektive. Das Meer ist silbern und liegt vor uns wie ein riesiger Spiegel. Eine Stunde später landen wir wieder in Cordova, wo unser Pilot Stan sich verabschiedet.

Am Abend wird das Boot seeklar gemacht und wir laufen aus. Da es um diese Jahreszeit in Alaska fast bis Mitternacht hell bleibt, werden wir noch versuchen einige Aufnahmen zu machen. Im Süden soll ein Fels sein, auf dem sich Hunderte von Stellerschen Seelöwen aufhalten.

Die Redaktion empfiehlt