1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Auf Achse - unterwegs im Gigaliner

Sie sind 25 Meter lang. Und sie werden schon bald auf deutschen Autobahnen rollen: die Riesenlastwagen mit dem Namen "Gigaliner". In Schweden und Finnland sind sie längst im Einsatz. 2012 startet Deutschland einen groß angelegten Feldversuch. 200 Speditionen wollen an den Probefahrten teilnehmen. Die Firma Voigt hat bereits eine Sondergenehmigung und MADE IN GERMANY ist schon einmal mitgefahren.

Video ansehen 04:19
Gigaliner sind umstritten. Kritiker befürchten, dass die überlangen LKW mehr Unfälle verursachen. Das Image der "Monster-Trucks" ist nicht gut. Kraftfahrer Michael Fagts hat das bei seinen Touren schon öfter gehört. Er macht sich seit geraumer Zeit mit dem neuen Gefährt vertraut - Kreisverkehre sind dabei immer eine besondere Herausforderung. Für seinen Chef hat der Gigaliner nur Vorteile: Er verspricht sich vor allem Einsparungen beim Spritverbrauch. Statt drei LKW einzusetzen reichen nun zwei Gigaliner, um die gleiche Fracht zu befördern. Das soll bis zu 30% Sprit einsparen. Unsere Reporterin Grit Hofmann ist probegefahren.