1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Audi will trotz anhaltender Krise Gewinn kräftig steigern

Die VW-Tochter Audi will 2010 die Autokrise hinter sich lassen und wieder deutlich mehr Gewinn einfahren. Das operative Ergebnis werde überproportional zum Umsatz steigen, kündigte Finanzchef Axel Strotbek am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Ingolstadt an. Wie hoch die Steigerungen ausfallen soll, blieb offen. 2009 brach der operative Gewinn auf 1,6 Milliarden Euro ein bei Erlösen von knapp 30 Milliarden Euro. Audi profitiert als Tochter von Europas größtem Autohersteller Volkswagen von Kostenvorteilen, etwa bei Einkauf oder Entwicklung, und liegt deshalb bei der Gewinnmarge auch in Krisenzeiten vor dem Münchner Rivalen BMW.