1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Auch Spitzenmanager spüren Flaute

Deutsche Spitzenmanager mussten im vergangenen Jahr nach einem Bericht der Wirtschaftswoche erstmals mit weniger Gehalt auskommen. Das Durchschnittseinkommen habe mit 1,64 Millionen Euro pro Vorstand knapp unter dem Niveau des Vorjahres gelegen, berichtete das Blatt unter Berufung auf eine Studie der Düsseldorfer Personalberatung Interconsilium. Gaben die 30 wichtigsten Unternehmen im Deutschen Aktienindex (DAX) im Jahr 2000 für ihre Vorstände zusammen noch 390 Millionen Euro aus, waren es im vergangenen Jahr nur noch 347 Millionen Euro und damit elf Prozent weniger. Im laufenden Jahr müssten die Spitzenmanager demnach den Gürtel vermutlich noch enger schnallen.
  • Datum 30.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28ds
  • Datum 30.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28ds