1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Auch künftig Stellenabbau bei der Telekom

Die Deutsche Telekom wird nach Angaben von Vorstandschef Kai-Uwe Ricke künftig weitere Stellen streichen. In einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" sagte Ricke, zwar gelte das Versprechen, bis Ende 2005 keine Stellen abzubauen. Trotzdem würden "angesichts der Rasanz des technologischen Wandels und des politisch gewollten, immer härteren Wettbewerbs in der Branche und bei der Telekom" auch in der Zukunft Stellen wegfallen. Genaue Zahlen nannte Ricke nicht. - Die Dividende der Deutschen Telekom für 2004 soll in gleicher Höhe möglichst auch in den nächsten Jahren gezahlt werden, sagte Ricke. Der Vorstand wird der hauptversammlung in der nächsten Woche eine Dividende von 0,62 Euro für 2004 vorschlagen.

  • Datum 23.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6YNj
  • Datum 23.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6YNj