1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Auch die Post spürt die Flaute

Die Konjunkturschwäche und gehortete D-Mark-Briefmarken
haben der Deutschen Post AG im ersten Quartal 2002 einen
Gewinneinbruch beschert. Post-Vorstandsvorsitzender Klaus Zumwinkel teilte am Dienstag in Bonn mit, das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBITA) sei gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres 2001 um 6,5 Prozent auf 785 Millionen Euro gesunken. Die Börse hatte aber offenbar Schlimmeres erwartet. Die Post-Aktie legte bis zum Nachmittag sogar leicht um 0,4 Prozent auf 15,05 Euro zu.
  • Datum 30.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28dk
  • Datum 30.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28dk