1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

AT&T entlässt 3500 Mitarbeiter

Die amerikanische Telefongesellschaft AT&T will 3500 Mitarbeiter entlassen. Etwas mehr als die Hälfte davon stammten aus dem Management, teilte das Unternehmen mit. Die Aktion werde das Vorsteuerergebnis im vierten Quartal 2002 mit rund 240 Millionen Dollar belasten. Weitere Belastungen entstehen aus den lateinamerikanischen Aktivitäten und aus dem Geschäft mit DSL- Internetzugängen. Auf AT&T Latin America werden 1,1 Milliarden Dollar abgeschrieben.

  • Datum 07.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/36pP
  • Datum 07.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/36pP