1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

At&T darf Bellsouth kaufen

Die US-Kartellbehörden haben den Kauf des US-Telekomkonzers BellSouth durch AT&T genehmigt. Durch die Übernahme mit einem Volumen von 62,8 Milliarden Euro werde der Wettbewerb nicht grundlegend beeinträchtigt, teilte das US-Justizministerium am Mittwoch (11.10.) mit. Der Zusammenschluss führe vielmehr zu Kostenersparnissen und habe positive Folgen für den Verbraucher. Die Zustimmung sei nicht an Konditionen gebunden. Einige Verbraucherschutz-Verbände hatten sich gegen die Fusion gewandt. Am Donnerstag (12.10.) steht die Entscheidung der Telekom-Regulierungsbehörde an. AT&T hatte sich im März mit BellSouth auf eine Übernahme verständigt. Mit dem Kauf festigt das Unternehmen seine Position als mit Abstand größter Telefonkonzern der USA.

  • Datum 11.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9EiG
  • Datum 11.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9EiG