1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Atletico Nacional gewinnt Copa Libertadores

Dank eines Abstauber-Tores holt der kolumbianische Verein Ateltico Nacional die Club-Meisterschaft in Südamerika. Die Mannschaft stoppt den beeindruckenden Lauf des Gegners und darf sich nun auf die Königlichen freuen.

Der kolumbianische Verein Atletico Nacional hat die Copa Libertadores gewonnen. Im heimischen Stadion in Medellin setzte sich Atletico im Final-Rückspiel der südamerikanischen Fußball-Clubmeisterschaft am Mittwoch (Ortszeit) mit 1:0 gegen Independiente del Valle aus Ecuador durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Stürmer Miguel Borja in der 8. Minute per Abstauber nach einem Freistoß. Das Hinspiel in der vergangenen Woche war 1:1 ausgegangen.

Der 15-malige Meister hatte im Halbfinale den FC Sao Paulo ausgeschaltet, Independiente del Valle hatte sich auf dem Weg ins Endspiel überraschend gegen favorisierte Gegner wie die Boca Juniors aus Argentinien und Pumas UNAM aus Mexiko durchgesetzt. Atletico, der frühere Verein des langjährigen Inter-Mailand-Verteidigers Ivan Cordoba, ist nun zum zweiten Mal nach 1989 Kontinentalmeister. Das Team von Trainer Reinaldo Rueda Rivera nimmt damit an der Club-Weltmeisterschaft im Dezember in Japan teil. Dort wartet zum Beispiel Champions-League-Sieger Real Madrid.

jhr/ck (sid, dpa)