1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Asiens Inselstreit: Zu Gast auf den Spratlys

Nicht nur die Philippinen und China wollen mehr vom Südchinesischen Meer haben. Auch andere Anrainer-Staaten wie Vietnam und Thailand haben schon Interesse angemeldet. Doch China verliert keine Zeit.

Video ansehen 05:04

Wie kleine Sprenkel sehen die idyllischen Inseln mitten im Südchinesischen Meer aus. Ein perfekter Ort für den nächsten Urlaub. Oder vielleicht ein Fleck mit millionenschweren Bodenschätzen? Das hofft nicht nur China und will so viel Fläche wie möglich an sich reißen. Schließlich verfügt das mächtigste Land Asiens über die nötigen Mittel. Während die philippinischen Inselbewohner täglich nur vier Stunden Strom haben, flackern die chinesischen Baustellenlichter Tag und Nacht. Ob die Philippinen gegen den Nachbar ankommen können, ist ungewiss. Am Ende bleibt eben nur noch die Hoffnung.