1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Asiens Börsen im Minus

Sorgen über das Ausmaß der weltweiten Konjunkturabkühlung sind an den asiatischen Aktienmärkten am Donnerstag wieder in den Vorgergrund gerückt und haben für kräftige Kursverluste gesorgt. Vor allem Exportwerte wurden verkauft, nachdem sie am Mittwoch noch von der Euphorie über den deutlichen Sieg von Barack Obama bei der US-Präsidentenwahl profitiert hatten. In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 7,36 Prozent im Minus bei 8820 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index fiel 6,54 Prozent auf 903 Zähler. Auch die Aktienmärkte in Südkorea, Hongkong, Singapur, Australien, Shanghai und Taiwan verzeichneten deutliche Verluste.