1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Arztbesuch per Internet - Telemedizin als lukrativer Wachstumsmarkt?

Masod Karimi denkt täglich über Herzinfarkte und Atmungsfrequenzen nach. Doch der 54-jährige Ex-Iraner ist kein Hypochonder. Er ist Unternehmer und verspricht sich viel von der Telemedizin. Nicht nur angesichts einer Gesellschaft, die immer älter wird, sondern auch weil er hier einen Zukunftsmarkt sieht.

Video ansehen 04:38

Sein Unternehmen Telexiom produziert eine Software, die Distanzen zwischen Patient und Arzt aufhebt: Der Patient misst mit Hilfe eines Brustgurtes und eines marktgängigen Smartphones eigenständig Herzfrequenz, Blutdruck, Atmung - die Daten gehen per Internet an einen Arzt oder eine Klinik, wo sie ausgewertet werden. Das spart Zeit und Geld. In Deutschland verursachen Herz-Kreislauf-Erkrankungen rund ein Viertel der Arzneimittel-Kosten. Masod Karimi glaubt, sie verringern zu können. Doch kann jeder Patient mit der Technik umgehen? Wer hat die medizinische Verantwortung? Und was ist mit dem Datenschutz? Masod Karimi hat dafür eigene Antworten. Grit Hofmann hat den Visionär getroffen.