1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Armeeärzte verweigern Shorts

Die pakistanische Armee hat nach Angaben eines Sprechers vier Ärzte entlassen, die sich wegen ihres moslemischen Glaubens geweigert hatten, kurze Hosen zu tragen.Die vier Ärzte hätten es abgelehnt, während der sportlichen Ausbildung an der pakistanischen Militär-Akademie kurze Hosen zu tragen und seien "wegen Ungehorsams entlassen" worden, sagte der Sprecher am Montag (08.04.). "Die Armee ist eine disziplinierte Institution, und die Menschen treten freiwillig ein. Wenn jemand keine kurzen Hosen mag, dann soll er nicht eintreten." Im streng moslemischen Glauben gilt das Zeigen nackter Haut über dem Knie als Sünde.

  • Datum 08.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24Ch
  • Datum 08.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24Ch