1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arianespace braucht eine Milliarde

Die europäische Raketenfirma Arianespace braucht fast eine Milliarde Euro zum Überleben. Ohne diese Summe stünden die Zukunft des Gemeinschaftsunternehmens und damit der gesamten europäischen Raumfahrt auf dem Spiel, bestätigte das Unternehmen am Mittwoch einen Bericht der Pariser Tageszeitung "Le Monde". Allein für die Indienststellung der bislang stärksten Trägerrakete «Zehn-Tonnen-Ariane» sind demnach 555 Millionen Euro nötig. Das Unternehmen dürfte erst ab 2005 wieder aus den roten Zahlen kommen. «Le Monde» berichtete, auch ein Erfolg des für die Nacht zum Donnerstag geplanten Ariane-5-Fluges wende die «Todesgefahr» nicht ab.

  • Datum 09.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Te5
  • Datum 09.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Te5