1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Argentinier Elizondo pfeift Finale

Novum bei der Fußball-Weltmeisterschaft: Erstmals leitet der Schiedsrichter des Eröffnungsspiels auch das Finale. Mit der Nominierung von Horacio Elizondo für die Partie zwischen Italien und Frankreich am Sonntag in Berlin ist zugleich zum ersten Mal ein Argentinier bei einem WM-Finale an der Pfeife. Elizondo leitete am 9. Juni auch das Eröffnungsspiel Deutschland - Costa Rica.
Bei den 18 Endrunden wurde nur einem Deutschen die finale Ehre gestattet: Rudi Glöckner war 1970 Referee des Duells zwischen Brasilien und Italien.

  • Datum 06.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8jUD
  • Datum 06.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8jUD