1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Argentinien will verhandeln

Zur Verbesserung seiner Kreditwürdigkeit hat Argentinien am Montag Verhandlungen über die Rückzahlung von Schulden in Milliardenhöhe bei Privatanlegern angekündigt. Dabei geht es um die Gläubiger, die sich 2005 weigerten, eine von der Regierung in Buenos Aires angebotene Umschuldung mit einem Kapitalschnitt von etwa 70 Prozent zu akzeptieren. Diese Gläubiger, unter denen auch viele Anleger aus Deutschland sind, halten bis heute Forderungen von etwa 30 Milliarden Dollar (20,5 Milliarden Euro).