1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

Argentinien schreitet zur Versöhnung mit Peru

Peru Argentinien Präsidentin Cristina Fernandez in Lima Flash-Galerie

15 Jahre lang knirschte es hörbar zwischen Argentinien und Peru, nun haben beide Länder ihren Konflikt um Waffenlieferungen Argentiniens an Ecuador beigelegt. Ecuador und Peru trugen 1995 einen Grenzkonflikt aus. Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner wollte ihren Besuch in der peruanischen Hauptstadt Lima am Dienstag (23.03.2010) als "historische Wiedergutmachung" verstanden wissen. Perus Präsident Alan García erklärte die Angelegenheit für überwunden und lobte seine argentinische Amtskollegin. Kirchner habe sich um die Integration Südamerikas verdient gemacht. (tön/dpa)