1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

ARD-Team in China bedrängt

Angriffe auf die Pressefreiheit kommen in China immer wieder vor. Nun ist eine Korrespondentin der ARD Opfer einer Attacke geworden. Sie berichtet, dass ihr Team bei einer Recherche in der Provinz Hebei im Norden Chinas von mehreren Autos verfolgt wurde. Die Täter hätten versucht, einen Unfall zu produzieren. Aus Peking kam jetzt die erste offizielle Stellungnahme zu dem Vorfall.

Video ansehen 01:44